Welt gls nur 6,5 €

  • Neu
Goldstar Triple X v3 295g
  • Goldstar Triple X v3 295g
  • Goldstar Triple X v3 295g

Goldstar Triple X v3 295g

34,90 €

Die zweite Version des Goldstar Triple X ist bereits auf dem Markt, dies hat den US-Hersteller jedoch nicht daran gehindert, Änderungen an der Formulierung vorzunehmen, um das Erlebnis nach dem Training nach dem Verzehr des Produkts zu verbessern und seine Wirksamkeit weiter zu steigern.

Goldstar Triple X v3 295g

Goldstar Triple

34,90 €
Výber príchute :
Quantity :

  • Bezpečný nákup Bezpečný nákup
  • Dodanie do 24. hod. Dodanie do 24. hod.
  • Pomoc s nákupom Pomoc s nákupom

Goldstar Triple X v3 295g

Als Goldstar vor fast zwei Jahren die Pre-Workout-Pumpe "Triple X" auf den Markt brachte, setzte schließlich eine große Welle ein, da 2017 fast jeder Pre-Workout-Hersteller in seinem Sortiment Marken-DM-HA-Stimulanzien verwendet. Wie eingangs erwähnt, hatte die revolutionäre Substanz das Potenzial, frühere Erfolgsgarantien wie DM-aa oder DMBA gründlich zu ersetzen. Das Endergebnis war jedoch, dass sie nicht mit der Effizienz Schritt halten konnte.

Für ein amerikanisches Unternehmen, das erstmals 2-Aminoisoheptan verwendet hat, ist dies eine neue Entdeckung!

Die zweite Version des Goldstar Triple X ist bereits auf dem Markt, dies hat den US-Hersteller jedoch nicht daran gehindert, Änderungen an der Formulierung vorzunehmen, um das Erlebnis nach dem Training nach dem Verzehr des Produkts zu verbessern und seine Wirksamkeit weiter zu steigern.

Die dritte Variante von Goldstar Triple X fügt 10 g pro Portion hinzu und liefert immer noch 1500 mg Taurin und 600 mg L-Tyrosin in transparenten Dosen. Die erste Änderung ist infinergisches Di-Koffein-Malat (404 mg), das durch 350 mg wasserfreies Koffein ersetzt wurde.

Das proprietäre Triple X-Gemisch (7316 mg) veränderte sein Gesamtgewicht nicht, aber Synephrin-HCL und Agmatinsulfat wurden entfernt, während L-Citrullin, Beta-Alanin, Kreatinmonohydrat und DM-HA zurückgehalten wurden. Eria Jarensis, Hordenin HCL, Phenylpiracetam und Huperzin sind neu und deuten auf eine stärkere Wirkung hin, insbesondere im Bereich der Stimulanzien.